BEWUSSTSEINSBILDUNG FÜR UNSERE VERKEHRSSICHERHEIT

Für oberösterreichische Schulen werden zahlreiche Aktivitäten im Bereich Verkehrssicherheit angeboten auf die wie mit dieser Website aufmerksam machen wollen.

Die Unterrichtsmaterialien sollen bei der Gestaltung des Unterrichts eine wertvolle Hilfestellung bieten. Die zur Verfügung stehenden Aktionen ergänzen die Bewusstseinsbildung für unsere jungen Bürgerinnen und Bürger.

Die Ideen und Inhalte können für Pädagoginnen und Pädagogen in Schulen, Horten und Kindergärten neue Impulse bei der Gestaltung des Unterrichts bringen.

Die Verkehrswelt durch Kinderaugen

Verkehrserziehung braucht Zeit. Volksschulkinder haben noch kein Gefahrenbewusstsein. Somit stellt der Straßenverkehr ein Risiko für sie dar. Mag. Joachim Rauch von der AUVA und Dr. Bettina Schützhofer von sicher unterwegs klären darüber auf, in welcher Schulstufe Sie am besten welche Gefahren im Unterricht behandeln und wie Sie das machen könnten.

Verkehrssicherheit in der Schule - es ist uns ein Anliegen!